Plakataktion in Hürth

weniger als 1 Minute(n) Lesezeit

Anfang 2019 werden in vielen Bushaltestellen lebensgroß Menschen auf Plakaten zu sehen sein, die sich als Hürther zu dem Motto „weltoffen und tolerant“ bekennen.

Diese Menschen leben in Hürth, sind hier geboren oder stammen aus anderen Städten, Ländern und Kulturen.

Sie eint das Bedürfnis, Gesicht zu zeigen für eine weltoffene und tolerante Gesellschaft in Deutschland und in unserer Stadt. Für sie gilt: Menschen sind Menschen.

Foto eines Shootings für die Plakataktion: Plakataktion Fotoshooting

Aktualisiert: