Plakataktion WIR SIND HÜRTHER

weniger als 1 Minute(n) Lesezeit

Wir – das sind Menschen aus verschiedenen Religionen, Vereinen, Organisationen und Parteien. Wir haben uns zusammengetan, um für unsere liberale Gesellschaftsordnung und für ein starkes Europa zu werben, um einerseits Zeichen zu setzen für mehr Respekt gegenüber Menschen, die angeblich anders sind als wir, aber auch für ein Europa, das uns vor allem seit vielen Jahrzehnten Frieden gebracht hat.

Mit unserer großen Plakataktion an den Hürther Bushaltestellen stellen wir uns den Hürther Bürgerinnen und Bürgern vor. Wir zeigen, dass wir viele sind und dass wir den Mund aufmachen für unsere liberale Gesellschaft.

Boecker-und-Metin Werner-und-Denfeld Rudolf-und-Svenja Boecker-Susanne-und-Metin Ambe Frechen-und-Jaletzky Oezdemir-und-Demir Laufenberg-und-Stegh Schrebb-und-Vala Stegh-und-Alad Beheshti-und-Heidare Henn-und-Oni Razaei-und-Welter Ingenerf-und-Laemmche Tanneberger-und-Strauch Strauch-und-Cikar Zileli-und-Tschorn Fassbenderr Ley-und-Rausch Philip-und-Masha Pimpertz-und-Letetzki Hild-und-Werr-Reymond Kurthen-und-Grulich Mundorf

Gemeinsam für Hürth, Deutschland und Europa

Wir unterstützen alle, die Aktivitäten in diesem Sinne entwickeln – wie z.B. “Hürth bleibt bunt!” und die “Hürther Brücke der Kulturen”. Wir organisieren selbst Projekte, die unsere Ziele unterstützen, und laden alle Hürtherinnen und Hürther ein, sich zu beteiligen und ihre Stimme für Respekt gegenüber allen Menschen und für unser Europa zu erheben.