Bericht Lesung Grundschule

weniger als 1 Minute(n) Lesezeit

Anton und Ali

Zum ersten Mal sehen sich die beiden Jungen Ali und Anton an ihrem ersten Kindergartentag – und sie mögen sich überhaupt nicht. Sie sind sich fremd. Aber dann schafft es ein Mädchen im Kindergarten durch geschicktes Verhalten, dass die beiden Jungen erkennen: Wir sind doch alle gleich.

Das ist der Kern des Buches „Ali und Anton“, das der Autor Ahmet Özdemir auf Einladung von WIRSINDHÜRTHER in der Schule im Zentrum vorgelesen hat. Die Kinder lauschten zunächst andächtig, um dann aber Herrn Özdemir mit Fragen zu überhäufen. Dieser ging mit viel Empathie auf alle Kinder ein und beantwortete auch die Fragen einiger Eltern.

Zum Schluss waren sich alle einig, dass WIRSINDHÜRTHER auch im nächsten Jahr eine Lesung mit Ahmet Özdemir organisieren soll – vielleicht dann mit dem zweiten Band aus der Grundschule, der zur Zeit vorbereitet wird.

LesungAnton

Aktualisiert: